Edgar Cayce Reading 3744-5

 

 

 

 

Reading # 3744-5

 

 

Original text

Ins Deutsche übersetzt

This psychic reading given by Edgar Cayce at the Phillips Hotel, Dayton, Ohio, this 14th day of February, 1924, in accordance with request made by [5717], [953], [294], and others.

Dieses psychische Reading wurde gegeben von Edgar Cayce im Phillips Hotel, Dayton, Ohio, diesem 14ten Tag des November, 1924, in Übereinstimmung mit der gemachten Anfrage durch [5717], [953], [294], und anderen.

P R E S E N T

 

Edgar Cayce; Linden Shroyer, Conductor; Gladys Davis, Steno.

A N W E S E N D

 

Edgar Cayce; Linden Shroyer, Leitung; Gladys Davis, Steno.

R E A D I N G

 

Time of Reading Phillips Hotel, 3:00 P.M. Dayton, Ohio.

R E A D I N G

 

Zeitpunkt des Readings Phillips Hotel, 3:00 Uhr nachmittags, Dayton, Ohio.

39. (Q) What are the laws governing relativity of all force?

39. (Q) Was sind die Gesetze, die die Relativität von aller Kraft beherrschen?

(A) In giving the manifestation of such an law, which does exist, we first must consider that, that is called force, and that force then in its relation, or the relativity of that force to all force.

(A) Bei Geben der Manifestation eines solchen Gesetzes, welches vorhanden ist, müssen wir zuerst das Betrachten, was Kraft genannt wird, und anschließend diese Kraft in ihrer Beziehung, oder in der Relativität von dieser Kraft zu aller Kraft.

There are, as were set in the beginning, as far as the concern is of this physical earth plane, those rules or laws in the relative force of those that govern the earth, and the beings of the earth plane, and also that same law governs the planets, stars, constellations, groups, that that constitutes the sphere, the space, in which the planet moves. These are of the one force, and we see the manifestation of the relation of one force with another in the many various phases as is shown, for in fact that which to the human mind exists, in fact does not exist, for it has been in past before it is to the human mind in existence.

Es gibt diese Regeln oder Gesetze, wie sie am Anfang festgelegt waren, so weit es das Anliegen dieser physischen Erdeebene ist, in der relativen Kraft von jenen, die die Erde regieren, und in den Wesen der Erdebene, und ebenfalls lenkt dieses selbe Gesetz die Planeten, Sterne, [Stern]konstellationen, [Stern]gruppen, das, das die Sphäre, den Raum ausmacht, worin sich der Planet bewegt. Diese sind von der einen Kraft, und wir sehen die Manifestation der Beziehung von einer Kraft mit einer anderen in den vielen verschiedenen Phasen, wie es gezeigt wird, denn in der Tat, das was für den menschlichen Verstand existiert, existiert in der Tat gar nicht, denn es ist im Vergangenen gewesen, bevor es für den menschlichen Verstand in Existenz ist.

In this, we see the law of the relations of conditions, space or time and its relation to human mind, as is capable of obtaining information upon the earth plane from a normal force or conditions. Hence, we bring the same word, relativity of force, to prove its own self, and condition, for we have as in this:

Hierin, sehen wir das Gesetz von den Beziehungen der Bedingungen, Raum oder Zeit und ihre Beziehung zum menschlichen Verstand, wie es imstande ist sich auf der Erdebene Information von einer normalen Kraft oder aus normalen Zuständen zu beschaffen. Daher, bringen wir das gleiche Wort, Relativität von Kraft, um ihr eigenes Selbst, und ihren eigenen Zustand unter beweis zu stellen, denn wir haben so wie hierin:

The earth in its motion, held in space by that force of attraction, or detraction, or gravitation, or lack of gravitation in its force, so those things that do appear to have reality, and their reality to the human mind, have in reality passed into past conditions before they have reached the mind, for with the earth's laws, and its relations to other spheres, has to man become a past condition. So it is reached only in the further forces as will show, and as is given, for man to understand in this developing, or this evolution from sphere to sphere, or from plane to plane, in this condition.

Die Erde in ihrer Bewegung wird im Raum gehalten durch diese Kraft der Anziehung, oder Beeinträchtigung, oder Gravitation, oder Mangel an Gravitation in ihrer Kraft, jene Dinge also die als Realität in Erscheinung treten, und ihre Realität für den menschlichen Verstand, sie sind in Wirklichkeit in vergangene Zustände übergegangen, bevor sie den Verstand erreicht haben, denn mit den Gesetzen der Erde, und ihren Beziehungen zu anderen Spähren, muss der Mensch ein vergangener Zustand werden. Es ist also nur in den weiteren Kräften erreicht, wie sich zeigen wird, und wie es gegeben ist, um vom Menschen verstanden zu werden in dieser Entwicklung, oder dieser Evolution von Sphäre zu Sphäre, oder von Ebene zu Ebene, in diesem Zustand.

Hence, we find to the normal mind, there is no law as to relativity of force, save as the individual may apply same in the individual's needs of them. That is sufficient.

Daher finden wir, für den normalen Verstand, gibt es kein Gesetz wie zur Relativität der Kraft, außer wie das Individuum selbiges anwenden kann beim Bedarf des Individuums von diesen. Das ist ausreichend.

40. (Q) What is meant by the Gods of the Universe referred to in the readings? [See 3744-2]

40. (Q) Was ist gemeint mit, die Götter des Universums auf die sich in den Readings bezogen wird? [Siehe 3744-2]

(A) Just as in this. All force has its incentive, the directing or creating of that force. That force to the human mind apparent, as different conditions, or relations, as referred to as the God, or the ruling force, of that individual force, as is giving the expression, and is referred to as the God, as of War, as of Peace, as of Water, as of the elements under the Sea. As of those above, as the God of High Heaven, the ruler over all, the one in all and the all in one.

(A) Genauso wie in diesem. Alle Kraft hat ihren Anreiz, das Lenken oder die Schaffung von dieser Kraft. Diese Kraft für den menschlichen Verstand ersichtlich, als unterschiedliche Bedingungen, oder Beziehungen, wie sie bezeichnet wird als der Gott, oder die herrschende Kraft, von dieser individuellen Kraft, wie sie die Ausdrucksform verleiht, und wie sie als der Gott bezeichnet wird, als der des Kriegs, als der des Friedens, als der des Wassers, als der der Elemente unter dem Meer. Als der von jenen oberhalb, als der Gott des Hohen Himmels, der Herrscher über alles, der eine in allem und das alle in einem. {A.d.Ü.: siehe The ALL}

41. (Q) Give the best method of helping the human family increase in knowledge of the subconscious soul or spirit world.

41. (Q) Geben Sie die beste Methode an, die der menschlichen Familie dabei hilft, das Wissen über die unterbewusste Seele oder spirituelle Welt zu vergrößern.

(A) The knowledge of the subconscious of an entity, or an individual, in or of the human family, is as of one integral force, or element, or self in the creation of the human family, and until the entity, or individual, as individuals, make this known to groups, classes, countries, nations, the greater study of self, that force will only be magnified. That of the spirit is the spark, or portion of the Divine that is in every entity, whether complete or of the evolution to that completeness.

(A) Das Wissen über das Unterbewusstsein einer Entität oder eines Individuums, in oder von der menschlichen Familie, ist wie von einer integralen Kraft, oder einem Element, oder einem Selbst in der Schöpfung der menschlichen Familie, und bis dass die Entität oder das Individuum, als Individuen, dies den Gruppen, Klassen, Ländern, Nationen mitteilen, wird nur das größere Studium des Selbsts, wird nur diese Kraft vergrößert sein. Die von dem Geist, ist der Funke, oder der Teil des Göttlichen, der in jeder Entität ist, ob vollständig oder von der Entwicklung zu dieser Vollständigkeit.

The study from the human standpoint, of subconscious, subliminal, psychic, soul forces, is and should be the great study for the human family, for through self man will understand its Maker when it understands its relation to its Maker, and it will only understand that through itself, and that understanding is the knowledge as is given here in this state.

Das Studium vom menschlichen Standpunkt aus, von unterbewussten, subliminalen {unterschwelligen}, psychischen, seelischen Kräften, ist und sollte die große Studie für die menschliche Familie sein, denn durch das Selbst wird der Mensch seinen Erschaffer verstehen, wenn es seine Beziehung zu seinem Erschaffer versteht, und es wird das nur verstehen durch sich selbst, und dieses Verständnis ist das Wissen, wie es hier in diesem Zustand gegeben wird. {A.d.Ü.: Siehe dazu auch, Die Verlorenen Lehren von Atlantis – Kap. 9 - 11}

Each and every person getting that understanding has its individual force toward the great creation, and its individual niche, place or unit to perform. Has to reach numbers of psychic forces or phenomena that may be manifested in the earth plane, all the same, yet the understanding for the individual entity, viewed from its own standpoint, with its knowledge, is obtained and made ready by itself, to be manifested through itself, towards its own development, and in that development of the creation or world. In this manner, and in this form, and in this way, will the development (to study the force as given through this manner) be of assistance to the world.

Jede einzelne Person, die dieses Verständnis bekommt, hat ihre individuelle Kraft in Richtung der großen Schöpfung, und ihre individuelle Nische, ihren individuellen Ort oder Einheit um sie auszuüben. Hat eine Anzahl von psychischen Kräften oder Phänomenen zu erreichen, die in der Erdebene manifestiert sein können, gleichwohl, wird jedoch das Verständnis für die individuelle Entität, von seinem eigenen Standpunkt aus gesehen, mit seinem Wissen, von ihm selbst erhalten und bereitgestellt, um durch sich selbst manifestiert zu sein, in Richtung seiner eigenen Entwicklung, und bei dieser Entwicklung von der Schöpfung oder der Welt. Auf diese Art, und in dieser Form, und auf diese Weise, wird die Entwicklung (um die Kraft auf diese Art zu studieren wie angegeben) hilfreich für die Welt sein.

As in dreams, those forces of the subconscious, when taken or correlated into those forms that relate to the various phases of the individual, give to that individual the better understanding of self, when correctly interpreted, or when correctly answered.

Wie in Träumen, diese Kräfte des Unterbewusstseins, wenn sie jene Formen annahmen oder ihnen entsprachen, bezieht sich das auf die verschiedenen Phasen des Individuums, die diesem Individuum ein besseres Verständnis vom Selbst zukommen lassen, wenn sie korrekt interpretiert, oder wenn sie korrekt beantwortet werden.

Forget not that it has been said correctly that the Creator, the Gods and the God of the Universe, speak to man through this individual self. Man approaches the nearer condition of its approach to that field when the normal is at rest; sleep or slumber, and when more of the forces are taken into consideration, and are studied by the individual (not someone else) it is the individual's job, each individual's condition, each individual's position, each individual's relation, each individual's manifestation, each individual's receiving the message from the higher forces themselves, and for each individual to understand if they will study, to show themselves approved.

Vergesst nicht, dass es korrekt gesagt wurde, dass der Schöpfer, die Götter und der Gott des Universums, zu den Menschen durch dieses individuelle Selbst sprechen. Der Mensch nähert sich dem näheren Zustand seiner Annäherung an diesem Bereich, wenn der normale sich ausruht; schläft oder schlummert, und wenn mehr von den Kräften in Betracht gezogen werden, und studiert werden von dem Individuum (nicht von jemand anders) ist es der Job des Individuums, jeder Zustand des Individuums, jeder Standpunkt des Individuums, jede Beziehung des Individuums, jede Manifestation des Individuums, jedes Empfangen des Individuums von der Botschaft der höheren Kräfte selbst, und für jedes Individuum zu verstehen wenn sie sie studieren werden, um erprobt in Erscheinung zu treten.

In all thy getting, my son, get understanding. [Prov. 4:7] That of Self. When one understands self, and self's relation to its Maker, the duty to its neighbor, its own duty to self, it cannot, it will not be false to man, or to its Maker. Give then more thought, for thoughts are deeds, and are children of the relation reached between the mental and the soul, and has its relation to spirit and soul's plane of existence, as they do in the physical or earth plane. What one thinks continually, they become; what one cherishes in their heart and mind they make a part of the pulsation of their heart, through their own blood cells, and build in their own physical, that which its spirit and soul must feed upon, and that with which it will be possessed, when it passes into the realm for which the other experiences of what it has gained here in the physical plane, must be used.

Bei all deinem Erwerb, mein Sohn, erwirb Verständnis. [Sprüche 4,7] Das vom Selbst. Wenn einer das Selbst versteht, und die Beziehung des Selbsts zu seinem Erschaffer, die Pflicht gegenüber seinem Nächsten, seine eigene Pflicht gegenüber dem Selbst, kann es nicht, wird es nicht falsch sein dem Menschen gegenüber, oder seinem Erschaffer gegenüber. Denkt dann mehr nach, denn Gedanken sind Taten, und sind Kinder von der Beziehung die zwischen dem Mentalen und der Seele erreicht werden, und haben ihre Beziehung zum Geist und zur Existenzebene der Seele, so wie sie das in der physischen oder Erdebene haben. Was eine Person ständig denkt, wird sie; was eine Person in ihrem Herzen und Verstand schätzt macht sie zu einem Teil des Pulsschlags ihres Herzens, mittels ihrer eigenen Blutkörperchen, und eingebaut in ihr eigenes Physisches, das wovon sich ihr Geist und ihre Seele ernähren muss, und das, womit es besessen sein wird, wenn es in den Bereich übergeht, bei dem die anderen Erfahrungen von dem was es hier in der physischen Ebene erlangt hat, zu Einsatz kommen müssen.

The attributes of the soul and spirit are as many, and as many more, as the attributes of the physical or mental mind. Each, in the beginning, endowed with that same condition—position. Each, in itself, building to itself, through its development known through the ages, as called from the earth plane, that which is manifest upon the earth. With each development, that force, known upon the plane as will, is given to man over and above all creation; that force that may separate itself from its Maker, for with the will man may either adhere or contradict the Divine law—those immutable laws, as are set between the Creator and the created.

Die Eigenschaften der Seele und des Geistes sind so viele, und so viele mehr, wie die Eigenschaften des physischen oder mentalen Verstandes. Jeder, war am Anfang, ausgestattet mit der gleichen Beschaffenheit—dem gleichen Standpunkt. Jeder baut, an sich, für sich selbst, durch seine Entwicklung durch die Zeitalter bekannt, wie es von der Erdebene genannt wird, das was auf der Erde manifest ist. Mit jeder Entwicklung wird diese Kraft, die auf der Ebene als Wille bekannt ist, dem Menschen über alle Schöpfung hinaus gegeben; diese Kraft, die sich selbst von ihrem Erschaffer abtrennen kann, denn mit dem Willen kann der Mensch sich entweder an das Göttliche Gesetz halten oder im Widerspruch dazu stehen—jene unveränderlichen Gesetze, wie sie zwischen dem Schöpfer und dem Erschaffenen festgelegt sind.

The study of these, through their phases and forms, and especially through any of those phases, wherein the carnal or material or normal forces are laid aside, and the ever present elements of spirit and soul commune with those of the forces as found in each entity. Study those and know thyself.

Das Studium dieser {Kräfte}, durch ihre Phasen und Formen, und insbesondere durch irgendeine jener Phasen, wobei dann die fleischlichen oder materiellen oder normalen Kräfte beiseitegelegt werden, und durch die allgegenwärtigen Elemente des Geistes und der Seelengemeinde mit jenen der Kräfte, wie sie in jeder Entität gefunden werden. Studiert jene und erkennt euch selbst.

42. (Q) What is the law of love?

42. (Q) Was ist das Gesetz der Liebe?

(A) Giving. As is given in this injunction, "Love Thy Neighbor as Thyself." As is given in the injunction, "Love the Lord Thy God with all Thine Heart, Thine Soul and Thine Body." In this, as in many, we see upon the physical or earth or material plane the manifestations of that law, without the law itself. With any condition we find as this, which is the manifestation of the opposite from law of love. The gift, the giving, with hope of reward or pay is direct opposition of the law of love. Remember there is no greater than the injunction, "God so loved His Creation, or the World, as to give His Only Begotten Son, for their redemption." Through that love, as man makes it manifest in his own heart and life, does it reach that law, and in compliance of A Law, the law becomes a part of the individual. That is the law of love. Giving in action, without the force felt, expressed, manifested, shown, desired or reward for that given. Not that the law of love does away with other laws, but makes the law of recompense, the law of faith, the law of divine, with the law of earth forces, if you please, of effect, not defective, but of effect.

(A) Geben {Schenken}. Wie es in dieser Anordnung angegeben ist, "Liebe Deinen Nächsten wie Dich Selbst." Wie es in der Anordnung angegeben ist, "Liebe den Herrn Deinen Gott, mit all Deinem Herzen, Deiner Seele und Deinem Körper." Hierin, wie in vielen, sehen wir auf der physischen, oder irdischen oder materiellen Ebene die Manifestationen dieses Gesetzes, ohne das Gesetz selbst. Mit jedem Zustand finden wir da dies, welches die Manifestation des Gegenteils vom Gesetz der Liebe ist. Das Geschenk, das Geben, mit der Hoffnung auf Belohnung oder Vergütung ist das direkte Gegenteil von dem Gesetz der Liebe. Denkt daran, es gibt nichts Größeres als die Anordnung, "Gott liebte Seine Schöpfung, oder die Welt so sehr, dass er Seinen Einzig Gezeugten Sohn gab, für ihre Erlösung." {A.d.Ü.: bzgl. des Ausdrucks "Einzig Gezeugt", siehe auch Reading 5749-8 und Matthäus 1,18; und vergleiche Johannes 3,16.} Durch diese Liebe, wie der Mensch sie in seinem eigenen Herzen und Leben manifestiert, erreicht sie dieses Gesetz, und bei Einhaltung Eines Gesetzes, wird das Gesetz ein Teil des Individuums. Das ist das Gesetz der Liebe. Das Geben in Aktion, ohne die Kraft die für dieses Gegebene gefühlt, ausgedrückt, manifestiert, dargestellt, gewünscht oder belohnt wird. Nicht etwa dass das Gesetz der Liebe andere Gesetze beseitigt, sondern es erzeugt das Gesetz der Wiedergutmachung, das Gesetz des Glaubens, das Gesetz des göttlichen, mit dem Gesetz von Erdkräften, wenn man möchte, vom Effekt {Wirkung}, nicht defekt, sondern vom Effekt.

 

So we have love is law, law is love. God is love. Love is God. In that we see the law manifested, not the law itself. Unto the individual, as we have given then, that gets the understanding of self, becomes a part of this. As is found, which come in one, so we have manifestations of the oneness, of the all-ness in love. Now, if we, as individuals, upon the earth plane, have all of the other elementary forces that make to the bettering of life, and have not love we are as nothing—nothing. Though one may have the gift of prophesy, so as to give great understanding, even of the graces in Hope, in Charity, in Faith, and has not the law of love in their heart, soul, mind and though they give their body to give itself for manifesting even these graces, and has not love they are nothing. In many, many ways may the manifestations of the law of love be shown, but without the greater love, even as the Father giveth, even as the soul giveth, there is no understanding, and no compliance of the forces that make our later law to this, of effect.

Wir haben also Liebe ist Gesetz, Gesetz ist Liebe. Gott ist Liebe. Liebe ist Gott. Darin sehen wir das manifestierte Gesetz, nicht das Gesetz selbst. Bis das Individuum, wie wir es damals angegeben haben, das das Verständnis des Selbsts kapiert, ein Teil davon wird. Wie es vorgefunden wird, welche zu einem werden, deshalb haben wir Manifestationen von der Einsheit, von der All-heit in Liebe. Nun, wenn wir, als Individuen, auf der Erdebene, alle von den anderen Elementarkräften haben, die für die Lebensverbesserung gemacht sind, und keine Liebe haben, sind wir wie nichts—nichts. Wenngleich man die Gabe des Prophezeiens haben kann, um viel Verständnis zu geben, sogar von den Gnaden der Hoffnung, der Wohltätigkeit, des Glaubens, und nicht das Gesetz der Liebe in seinem Herzen, seiner Seele, seinem Verstand hat und wenngleich sie ihren Körper geben, um ihn zum Manifestieren eben dieser Gnaden zu geben, und man nicht Liebe hat, sind sie nichts. Auf viele, viele Arten können die Manifestationen vom Gesetz der Liebe aufgezeigt werden, aber ohne die größere Liebe, so wie sie der Vater gibt, so wie sie die Seele gibt, gibt es kein Verständnis, und keine Befolgung der Kräfte, die unser späteres Gesetz hierzu, effektvoll machen. {A.d.Ü.: Siehe zu dieser Frage auch, Die Verlorenen Lehren von Atlantis – Kap. 8.}

43. (Q) What is a dream?

43. (Q) Was ist ein Traum?

(A) There are many various kinds of manifestations that come to an animate object, or being; that is in the physical plane of man, which the human family term a dream.

(A) Es gibt viele verschiedene Arten von Manifestationen, die zu einem belebten Objekt oder Wesen kommen; das heißt in der physischen Ebene des Menschen, was die menschliche Familie einen Traum nennt.

Some are produced by suggestions as reach the consciousness of the physical, through the various forms and manners as these.

Einige werden durch Suggestionen erzeugt da sie das Bewusstsein des Physischen erreichen, durch die verschiedenen Formen und Arten wie diese.

When the physical has laid aside the conscious in that region called sleep, or slumber, when those forces through which the spirit and soul has manifested itself come, and are reenacted before or through or by this soul and spirit force, when such an action is of such a nature as to make or bring back impressions to the conscious mind in the earth or material plane, it is termed a dream.

Wenn das Physische das Bewusste in dieser Region beiseitegelegt hat, das Schlaf, oder Schlummer genannt wird, wenn jene Kräfte, wodurch sich der Geist und die Seele selbst manifestiert hat, kommen, und nachgespielt {reinszeniert, wiederholt} werden vor oder durch oder von dieser Seelen- und Geistkraft, wenn eine solche Handlung von einer solchen Art ist, um die Impressionen {Eindrücke} anzufertigen oder zurückzubringen zum bewussten Verstand in der Erd- oder materiellen Ebene, wird es ein Traum genannt.

This may be enacted by those forces that are taken into the system, and in the action of digestion that takes place under the guidance of subconscious forces, become a part of that force through which the spirit and soul of that entity passed at such time. Such manifestations are termed or called nightmares, or the abnormal manifestations on the physical plane of these forces.

Dies kann aufgeführt {inszeniert, abgespielt} werden von jenen Kräften die reingenommen werden in das System, und die bei der Verdauungshandlung, die unter der Führung von unterbewussten Kräften stattfindet, ein Teil von dieser Kraft werden, welche der Geist und die Seele von dieser Entität zu solcher Zeit durchlief. Solche Manifestationen {Erscheinungen} nennt man oder bezeichnet man als Albträume, oder als die abnormen Manifestationen auf der physischen Ebene dieser Kräfte.

In the normal force of dreams are enacted those forces that may be the fore-shadow of condition, with the comparison by soul and spirit forces of the condition in various spheres through which this soul and spirit of the given entity has passed in its evolution to the present sphere. In this age, at present, 1925, [See Background of Reading 5744-2] there is not sufficient credence given dreams; for the best development of the human family is to give the greater increase in knowledge of the subconscious, soul or spirit world. This is a dream.

In der normalen Kraft von Träumen werden jene Kräfte aufgeführt {inszeniert, abgespielt} die die Vorahnung des Zustands sein können, beim Vergleich von Seelen- und Geistkräften vom Zustand in verschiedenen Sphären, welche diese Seele und dieser Geist der angegebenen Entität in ihrer Entwicklung {Evolution} bis zur gegenwärtigen Sphäre durchlaufen hat. In diesem Zeitalter, gegenwärtig, 1925, [Siehe die Hintergründe von Reading 5744-2] wird den Träumen nicht genügend Glauben geschenkt; für die beste Entwicklung der menschlichen Familie soll die größere Zunahme des Wissens über die unterbewusste, seelische oder spirituelle Welt gegeben werden. Das ist ein Traum. {A.d.Ü.: Siehe dazu auch Die Verlorenen Lehren – Teil 2; Träume}

44. (Q) How should dreams be interpreted?

44. (Q) Wie sollten Träume interpretiert werden?

(A) Depending upon the physical condition of the entity and that which produces or brings the dream to that body's forces.

(A) Je nach physischem Zustand der Entität und dem, was den Traum produziert oder was ihn zu diesen Kräften des Körpers bringt.

The better definition of how the interpretation may be best is this: Correlate those Truths that are enacted in each and every dream that becomes a part of this, or the entity of the individual, and use such to the better developing, ever remembering develop means going toward the higher forces, or the Creator.

Die bessere Definition davon, wie die Interpretation am besten sein kann, ist diese: Entsprechen jene Wahrheiten, die in jedem einzelnen Traum verordnet werden, dem, was davon ein Teil wird, oder der Entität des Individuums, und verwenden sie solche zur besseren Entwicklung, sich ständig erinnernd entwickeln bedeutet, dass man in Richtung der höheren Kräfte oder des Schöpfers geht.

45. (Q) Definition of the word evolution with reference to the human family:

45. (Q) Definition des Wortes Evolution {Entwicklung} in Bezug auf die menschliche Familie:

(A) Evolution with reference to the human family. Evolution is, as commonly understood by the human family, and upon which there has been much discussion by many peoples, and the question has become one that involves many different phases and meanings to many peoples. Evolution is as reference. In reference to the human family, means rather resuscitation of those forces that have gradually brought man to understand the law of self from within, and by understanding such law has brought the better force in man to bring about the gradual change that has come to man, known through all the ages.

(A) Evolution in Bezug auf die menschliche Familie. Evolution ist, wie es üblicherweise von der menschlichen Familie verstanden wird, und worüber es viel Diskussion von vielen Völkern gegeben hat, und die Frage ist eine geworden, die viele verschiedene Phasen und Bedeutungen für viele Völker beinhaltet. Evolution gilt als Referenz. In Bezug auf die menschliche Familie, bedeutet es eher Wiederbelebung von jenen Kräften die den Menschen allmählich dazu gebracht haben das Gesetz des Selbsts von innen heraus zu verstehen, und durch das Verständnis hat derlei Gesetz die bessere Kraft in den Menschen gebracht um die allmähliche Veränderung herbeizuführen, die zum Menschen gekommen ist, bekannt durch all die Zeitalter.

Man was made as man. There was, there is, as we find, only three of the creations as is given, matter force and mind. In each we find that, in the forces as is developed into the conditions, as we find at the present time. All flesh is not of one flesh, but the developing of one has always remained in the same, and has only been to meet the needs of man, for which there was made all that was made, and man's evolving, or evolution, has only been that of the gradual growth upward to the mind of the Maker.

Der Mensch wurde geschaffen als Mensch. Es waren, es sind, wie wir es vorfinden, nur drei von den Schöpfungen, wie es gegeben ist, Materie, Kraft und Verstand. Bei jeder finden wir das, in den Kräften, wie es in den Bedingungen entwickelt ist, wie wir es in der heutigen Zeit finden. Alles Fleisch ist nicht von einem Fleisch, aber die Entwicklung von einem ist immer im Gleichen geblieben, und ist nur gewesen, um die Bedürfnisse des Menschen zu erfüllen, denn was da gemacht wurde, all das, was gemacht wurde, und das Entwickeln des Menschen, oder die Evolution, ist nur das gewesen von dem allmählichen Wachstum nach oben zum Verstand des Erschaffers.

46. (Q) Is the Darwinian theory of evolution of man right or wrong? Give such an answer as will enlighten the people on this subject of evolution.

46. (Q) Ist die Darwinsche Theorie der Evolution des Menschen richtig oder falsch? Geben Sie eine solche Antwort damit sie die Leute über dieses Thema der Evolution aufklären wird.

(A) Man was made in the beginning, as the ruler over those elements as was prepared in the earth plane for his needs. When the plane became that such as man was capable of being sustained by the forces, and conditions, as were upon the face of the earth plane, man appeared not from that already created, but as the Lord over all that was created, and in man there is found that in the living man, all of that, that may be found without in the whole, whole world or earth plane, and other than that, the soul of man is that making him above all animal, vegetable, mineral kingdom of the earth plane.

(A) Der Mensch wurde am Anfang erschaffen, als der Herrscher über jene Elemente wie sie in der Erdebene für seine Bedürfnisse vorbereitet wurden. Als die Ebene so wurde, dass der Mensch in der Lage war zu sein, unterstützt durch die Kräfte, und Bedingungen, wie sie auf der Oberfläche der Erdebene waren, erschien der Mensch nicht aus dem, was bereits erschaffen war, sondern als der Herr über all das was erschaffen war, und dort im Menschen wird dass im lebenden Menschen gefunden, alles davon, was gefunden werden kann in der ganzen, ganzen Welt außen oder in der Erdebene, und in anderen als dieser, die Seele des Menschen ist das, was ihn über all das tierische, pflanzliche, mineralische Reich der Erdebene stellt.

Man did not descend from the monkey, but man has evolved, resuscitation, you see, from time to time, time to time, here a little, there a little, line upon line and line and line upon line.

Der Mensch stammt nicht vom Affen ab, sondern der Mensch hat sich entwickelt, Wiederbelebung, versteht ihr, immer wieder von Zeit zu Zeit, hier ein bisschen, dort ein bisschen, Linie um Linie und Linie und Linie auf Linie.

In all ages, we find this has been the developing—day by day, day by day, or the evolution as we see from those forces as may be manifested by that, that man has made himself the gradual improvement upon the things made by man, yet made to suffice the needs of certain functioning portions of man's will force, as may be manifested by man, but ever remaining that element to supply that need, whether of sustenance or other functions of man's individual needs, as created by man, this becoming then the exponent of the force as his Creator made him, for the World, and the needs and conditions, man's compliance nearer with those laws brings him gradually to that development necessary to meet the needs of the conditions, place or sphere in which that individual is placed. As in this:

In allen Zeitaltern, wir finden das dies die Entwicklung gewesen ist—immer wieder, Tag für Tag, oder die Evolution, wie wir sie von jenen Kräften sehen, wie sie durch das manifestiert sein können, das der Mensch selbst gemacht hat die schrittweise Verbesserung über die Dinge, die vom Menschen geschaffen wurden, jedoch geschaffen, um den Bedürfnissen bestimmter funktionierender Teile der menschlichen Willenskraft zu genügen, wie sie durch den Menschen manifestiert sein können, nur dass dieses Element immer verbleibt, um diesen Bedarf zu decken, ob vom Lebensunterhalt oder anderen Funktionen der individuellen menschlichen Bedürfnisse, wie sie vom Menschen geschaffen sind, dies wird dann der Exponent der Kraft, wie sein Schöpfer ihn erschuf, für die Welt, und für die Bedürfnisse und Bedingungen, die nähere Übereinstimmung des Menschen mit jenen Gesetzen bringt ihn allmählich zu dieser notwendigen Entwicklung um die Bedürfnisse der Bedingungen, des Orts oder der Sphäre zu erfüllen, worin dieses Individuum platziert ist. Wie z. B. hierin:

The needs of those in the North Country not the same as those in the Torrid region. Hence development comes to meet the needs in the various conditions under which man is placed. He only using those laws that are ever and ever in existence in the plane, as is given in that of relativity, that being the needs from one relation to another. The theory is, man evolved, or evolution, from first cause in creation, and brings forth to meet the needs of the man, the preparation for the needs of man has gone down many, many thousands and millions of years, as is known in this plane, for the needs of man in the hundreds and thousands of years to come. Man is man, and God's order of creation, which he represents even as His son, who is the representative of the Father, took on the form of Man, the highest of the creation in the plane, and became to man that element that shows and would show and will show the way, the directing way, the Life, the Water, the Vine, to the everlasting, when guided and kept in that manner and form.

Die Bedürfnisse von jenen im Nördlichen Land sind nicht dieselben wie jene im Tropengebiet. Daher kommt die Entwicklung um die Bedürfnisse bei den verschiedenen Bedingungen zu erfüllen, unter denen der Mensch platziert ist. Er wendet nur jene Gesetze an die immer und ewig in der Ebene existieren, wie es in dieser der Relativität angegeben ist, nämlich die Bedürfnisse von einer Beziehung zur anderen. Die Theorie ist, der Mensch entwickelte sich, oder die Evolution, aus der ersten Ursache in der Schöpfung, und bringt, um die Bedürfnisse des Menschen zu erfüllen, die Vorbereitung für die Bedürfnisse des Menschen hervor, der viele, viele Tausende und Millionen von Jahren hinabgegangen war, wie es in diese Ebene bekannt ist, für die Bedürfnisse des Menschen in den folgenden Hunderten und Tausenden von Jahren. Der Mensch ist Mensch, und Gottes Schöpfungsordnung, die er repräsentiert auch als Sein Sohn, der der Repräsentant des Vaters ist, nahm die Form des Menschen an, die höchste der Schöpfung in der Ebene, und wurde zum Menschen dieses Element, das den Weg zeigt und zeigen würde und zeigen wird, den lenkenden Weg, das Leben, das Wasser, die Rebe, zum Immerwährenden, wenn geführt und in dieser Art und Form verblieben wird.

47. (Q) Where does the soul come from, and how does it enter the physical body?

47. (Q) Von woher kommt die Seele, und wie betritt sie den physischen Körper?

(A) It is already there. "And He breathed into him the breath of life, and he became a living soul", as the breath, the ether from the forces as come into the body of the human when born breathes the breath of life, as it becomes a living soul, provided it has reached that developing in the creation where the soul may enter and find the lodging place.

(A) Sie ist schon da. "Und Er hauchte ihm den Odem {Atem} des Lebens ein, und er wurde zu einer lebendigen Seele", wie der Atem, der Äther aus den Kräften, so kommt sie in den Körper des Menschen, der wenn er geboren wird, den Odem des Lebens atmet, so wird sie zu einer lebendigen Seele, vorausgesetzt sie hat diese Entwicklung in der Schöpfung erreicht, wo die Seele eintreten und die Herberge finden kann.

All souls were created in the beginning, and are finding their way back to whence they came.

Alle Seelen wurden am Anfang erschaffen, und finden ihren Weg nach dahin zurück, woher sie kamen.

48. (Q) Where does the soul go when fully developed?

48. (Q) Wohin geht die Seele, wenn sie voll entwickelt ist?

(A) To its Maker.

(A) Zu ihrem Erschaffer.

 

Diese Übersetzung wurde bereitgestellt von  http://www.phantho.de